Zurück zu Filterkaffee

El Morito
(helle Röstung)

Bewertet mit 5.00 von 5, basierend auf 1 Kundenbewertung
(1 Kundenrezension)

8,50 

Fruchtig, süß und vollmundig

Lieferzeit: 3-5 Werktage

Artikelnummer: Kaffee Kategorie: Schlüsselworte: , , , , , , , ,

Beschreibung

Herkunftsland: Guatemala
Farm: El Morito (Nuevo Oriente)
Varietät: Pache Cómun (100% Arabica)
Aufbereitungsart: Natural
Anbauhöhe: 1.900 – 2.100m

 

Unser neuer Allrounder! Dieser als Natural aufbereitete Pache Común ist eine Zwergvariante der Varietät Typica. Er hat sowohl in der Espresso-, als auch in der Filterkaffeeröstung eine tolle fruchtige Aromen und eine hohe Süße. Trotz der helleren Röstung ist dieser Kaffee sehr vollmundig und hat unterschwellig leichte Anklänge von dunklem Kakao. Ein sehr eleganter Filterkaffee mit weinartigem Charakter – nur ohne Alkohol.

Die Finca El Morito ist eine der besten Kaffeefarmen in Guatemala und hat sich schon mehrfach beim Cup of Excellence unter den Top-3 der besten Kaffees des Landes platziert. Roberto Monterroso, der Betreiber der Farm, hat mehr als nur eine große Leidenschaft für Kaffee. Auf seinen Farm experimentiert er daher mit neuen Aufbereitungsmethoden und baut nur sehr hochwertige und seltene Varietäten an.

 

Röstgrad: Hell
Geschmack: Fruchtig, süß und vollmundig (Brombeere, Kakao und Muscovado)

El Morito 7 El Morito 8

El Morito 5 El Morito 4El Morito 2El Morito 3

Zusätzliche Information

Verpackungsgröße

250g

Mahlgrad

Ganze Bohnen. Kann auf Wunsch auch gemahlen werden. Bitte den gewünschten Mahlgrad bei der Bestellung angeben.

1 Bewertung für El Morito
(helle Röstung)

  1. Bewertet mit 5 von 5

    Rolf Veith

    Ich mag diesen Kaffee sehr und er hat sowohl bei der Zubereitung in der French Press als auch in der AeroPress denselben Charakter. In der Aeropress ist er natürlich würziger / intensiver, aber da habe ich nicht immer Appetit darauf.
    Ich mache meinen Kaffee ziemlich schwach und trinke ihn schwarz. Bei der Aeropress (inverted Cup) nehme ich 11g bei 300ml Wasser, feuchte das Puliver bei 90Grad und lasse es ca. 30s quellen, dann aufgiessen und laaaaaangsam drücken. Bei der French Press nehme ich 22g bei 800ml Wasser und 94Grad. Damit kriege ich meinen Lieblingsgeschmack gut reproduziert.
    Den grössten Genuss bereitet mir der Kaffee, wenn er nur noch warm – lauwarm ist, erst dann kommt die ganze Vielfalt zu Geltung.

    • Stefan Dachale

      Hallo Her Veith, bei Gelegenheit probieren wir auch gerne mal Ihr Rezept aus. Wir mögen es i.d.R. einen “Tick” kräftiger, aber Gewschmack ist eben immer subjektiv. Und wie heißt es so schön: “Die beste Tasse Kaffee ist die, die Dir schmeckt!” In diesem Sinne – hoch die Tassen. 😉

      PS: Ein Standardbrühverfahren, dass sich über die meisten Brühmethoden bewährt hat, ist der sog. “Gold Cup Standard!. Hierbei werden pro 100ml aufgegossenes Wasser 5,5g bis 6,0g Kaffeepulver verwendet.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.