Zurück zu Espresso

Los Angeles (helle Röstung)

11,00 

Mild, cremig, fruchtig, süß

Nicht vorrätig

Beschreibung

Herkunftsland: Costa Rica
Farm: Finca Los Angeles & Las Lajas Micromill (Sabanilla de Alajuela, Central Valley)
Varietät: Catuaí, Caturra, Villa Sarchi (100% Arabica)
Aufbereitungsart: Halbtrocken (Black Honey)
Anbauhöhe: 1.450 m

 

Ein neues Micorolot aus Costa Rica und was für eines: Süße, Komplexität und nochmals Süße!

Oscar und Francisca Chacon von Las Lajas Micromill sind Kaffeehersteller der dritten Generation, die sich für Qualität und Innovation einsetzen und wahrscheinlich am besten dafür bekannt sind, in den 2000er Jahren in Costa Rica als Erste trocken und halbtrocken aufbereitete Kaffees zu produzieren. Las Lajas begann 2008 mit der Herstellung von sog. “Honeys”, nachdem die Wasserversorgung der Mühle durch ein Erdbeben für mehrere Wochen unterbrochen worden war. Oscar hatte gehört, dass in Brasilien und Äthiopien für die Verarbeitung von Kaffee natürliche und trockene Techniken verwendet wurden und versuchte es deshalb mit seiner Ernte in diesem Jahr. Mit Erfolg!

Heute ist Las Lajas eine der wenigen zertifizierten Bio-Mühlen in der Region, und die Chacons nehmen ihre Auswirkungen auf die Umwelt sehr ernst. Wenn die Durchschnittstemperaturen steigen und sich die Wetterbedingungen ändern, erwägen die Chacons, ihrer Farm mehr Schattenbäume hinzuzufügen, um die Hitze zu mildern, und Bewässerungssysteme hinzuzufügen, um die unbeständigen Regenzeiten in Costa Rica in den letzten Jahren zu bekämpfen. Um den Wasserverbrauch zu verringern, verwendet Oscar eine Penagos-Demucilaging-Maschine, um seinen Kaffee zu depulpieren. Dadurch konnte der zusätzliche Wasserverbrauch auf nahezu Null gesenkt werden.

Ernte und Verarbeitung werden von Oscar und Francisca mit größter Sorgfalt überwacht: Während der Ernte misst Sie den Brix Wert der Kirsche, um die optimale Reife zu bestimmen – die Ernte beginnt, wenn der Brix ungefähr 22 ° anzeigt. Die Ernte durch Brix-Lesung ist auch hilfreich, da neuere Sorten manchmal zu unterschiedlichen Farben reifen: Die Verwendung des Refraktometers hilft die Ernte bei gleichmäßiger Reife zu halten, was für die Produktion hochwertiger Naturals und Honeys von entscheidender Bedeutung ist.

Die Chacons produzieren verschiedene Arten von halbrocken aufbereitetem Kaffee und variieren hierbei primär die Form der Trocknung. Oscar glaubt, dass genau wie das Röstprofil den Geschmack eines Kaffees verändert, auch die Trocknungskurve einen Einfluss hat. Er möchte, dass die Trocknung langsam erfolgt, was bedeutet, dass die Produktion notwendigerweise begrenzt ist. “Jeden Tag, wenn ich aufwache, lerne ich etwas Neues”, berichtet Oscar über sein Studium des Trocknungsprozesses. Anhand des Wetters am Tag der Kaffeeernte sowie des gewünschten Profils legen die Chacons fest, welches Verfahren angewendet werden soll.

Das klingt nicht nur alles toll, sondern es schmeckt auch super! Wir haben diesen als Black Honey aufbereiteten Blend eine schicke helle Röstung verpasst. Wir wussten, dass dieser Kaffee bereits eine unglaubliche Grundsüße hat. Deswegen wollten wir seine Säuren optimal herausarbeiten und dem Kaffee dadurch noch mehr Komplexität geben. Nun findet ihr Noten von Kirsche und Limette und schokoladig, cremigen Touch von Praliné. Ein wirklich toller Espresso, der mit Milch einen sehr milden Cappuccino oder einen unglaublich vielschichtigen Flat White in die Tasse zaubert.

 

Röstgrad: Hell
Geschmack: Mild, cremig, fruchtig, süß (Kirsche Limette, Marzipan, Praliné)

 

 

Zusätzliche Information

Verpackungsgröße

250g

Mahlgrad

Ganze Bohnen. Kann auf Wunsch auch gemahlen werden. Bitte den gewünschten Mahlgrad bei der Bestellung angeben.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Los Angeles (helle Röstung)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.