Zurück zu Filterkaffee

X-Mas Special No. 2:
“Wush-Wush”

17,50 

Süß, cremig, komplex

Lieferzeit: 3-5 Werktage

Nicht vorrätig

Kategorie: Schlüsselworte: , , , ,

Beschreibung

Herkunftsland: Kolumbien
Farm: Finca Monteverde (Rioblanco, Tolima)
Varietät: Wush-Wush (100% Arabica)
Aufbereitungsart: Trocken (Lange Fermentation)
Anbauhöhe: 1.800 – 2.100m

 

Die Wush-Wush Varietät ist eine echte Rarität. Ursprünglich kommt sie aus Äthiopien aus der Keffa Region, dem Wush-Wush Dorf. Ähnlich wie Geisha ist sie ertragsarm aber für ihr herausragendes Geschmacksprofil geschätzt und geliebt.
Über Umwege ist die Varität in die Hände der Federación Nacional de Cafeteros (FNC), der Nationalen Föderation von Kaffeebauern, gelangt und hat sich dann in Kolumbien durch Kontakte auf einzelne Farmen ausgebreitet.

Die Monteverde Farm wurde vor 40 Jahren an Gildardo Gutierrez vererbt. Gemeinsam mit seiner Ehefrau Miralba Falla haben sie drei Kinder: Johan, Newerley und Katerinne – alle drei seit mehr als zehn Jahren professionelle Kaffeesommeliers – auch zwei zertifizierte Q-Grader. 2010 haben sie angefangen exotische Varietäten anzubauen: Roter Bourbon, Geisha, Mokka und Wush-Wush, unter anderen. Die Kinder sind bereits in der fünften Generation Kaffeebauern und haben sich die Aufgaben der Farm aufgeteilt: Johan wohnt in Herrera und hilft seinen Eltern bei den alltäglichen Arbeiten auf der Farm – Aufbereitung, Überwachung der Ernte und Verwaltung. Newerley ist Q-Grader und Q-Processing und Hauptverantwortlicher für den Verkauf. Katerinne ist die jüngste, auch Q-Grader, Qualitätskontrolle und auch mit im Verkauf tätig.

Die meisten Erntenden gehören indigenen Gruppen zu, die in „Nasa Wex“ wohnen, einer 2km entferntem Zufluchtsort, der Rest sind entfernte Verwandte, die in der Gegend wohnen. Aktuell tragen die drei Geschwister Wissen zusammen, das sie sich in anderen Firmen angeeignet haben, und wenden es auf der eigenen Farm an: Ernte im optimalen Reifegrad der Früchte, kontrollierte und strikte Fermentationsprotokolle um den cremigen Körper und fruchtigen Charakter ihres Wush-Wush zu betonen. Dieser Kaffee ist bspw. einer über mehrere Phasen untergliederter Fermentation von 100 Stunden durchlaufen und hat dadurch eine unglaubliche Kompexität und Aromendichte erhalten.

Dieser Wush-Wush ist insgesamt ein ziemlich “schwerer” Kaffee, da er eine starke Malzsüße hat. Aber auch dieser Kaffee zeigt sein wahres Potenzial – insbesondere die tropischen Fruchtnoten, erst mit sinkender Temperatur. Also lasst Euch beim Genießen dieser Rarität ruhig etwas Zeit.

 

Röstgrad: Hell-Mittel
Geschmack: Süß, cremig, komplex (Maracuja, Mango, Malzbonbon, Piment)

Zusätzliche Information

Verpackungsgröße

125g

Mahlgrad

Ganze Bohnen. Kann auf Wunsch auch gemahlen werden. Bitte den gewünschten Mahlgrad bei der Bestellung angeben.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „X-Mas Special No. 2:
“Wush-Wush”“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.